Erkältung wech...alles überstanden, oder auch nicht?

Meine Erkältung ist langsam wieder weg und deshalb konnte ich gestern frohen Mutes auf Arbeit gehen. Allerdings nicht wie sonst an meinen gewohnten Arbeitsplatz. Ich wurde umgesetzt. Wurde alles letzte Woche schon umgeräumt. Und eine neue Arbeitskollegin haben wir auch bekommen. Oh man, die kann vielleicht viel erzählen und vorallem auch noch so laut, dass man es 3 Türen weiter hört. Irgendwie nervt das total. Man kann sich gar nicht richtig konzentrieren. Aber habe den Tag trotzdem überlebt. War ja auch froh, meine beiden Mädels wiederzusehen.^^ (Liebe Grüße an euch xD) Aber musste trotzdem erstmal die Arbeiten machen, die ich sonst auch immer gemacht habe. Natürlich war das immer ein hin- und hergerenne. Bin ja mal gespannt, was dann am Donnerstag auf mich zukommt. Mal sehn, ob sich da was ändert.

Heute ging es auch wieder in die Schule. Naja, es ging mal wieder so. Haben 2 Arbeiten geschrieben.

Am Wochenende war meine Schwester bei mir. Sie ist am Samstag Nachmittag zu mir gekommen. Dann haben wir uns mit 2 Freundinnen von ihr in der Altstadt getroffen. Wir waren in einigen Geschäften. Ich habe mal wieder gemerkt, dass das gar nix für mich ist. Bin überhaupt nicht der Shoppingtyp und wenn man die Klamotten, vorallem die bunten, sieht, vergeht einem ja auch alles. Dann sind wir mit der Straßenbahn in die Neustadt gefahren. Da sind wir erstmal Baguette essen gegangen. Es hat sehr lecker geschmeckt und das für den Preis. Supi.^^ Danach waren wir im Café Blumenau. Da habe ich einen Milchkaffee mit Zimt getrunken. Der hat echt lecker geschmeckt. Muss ich auch irgendwann mal wieder trinken. So, als wir fertig waren, hat es uns ins "Wohnzimmer" verschlagen. Ja, so hieß die Kneipe.^^ Da standen Sofas und Tische, die sahen aus wie aus DDR-Zeiten. Es war sehr bequem. Man hat sich wirklich wie zu Hause, also, wie in einem Wohnzimmer gefühlt. Da haben wir dann auch mal was alkoholisches zu uns genommen.*g* Eigentlich wollte ich noch zum Konzert, aber hatte es mir dann doch anders überlegt und es war auch grad so eine nette Atmosphäre, um nicht zu gehen. Meine Schwester ihre 2 Freundinnen wollten noch weiter in die Disco, aber meiner Schwester ging es nicht so gut. Sie wollte lieber nach Hause. Da haben sich also dann unsere Wege getrennt. Ich bin auch nochmal schnell mit nach Hause. Aber nicht allzulange, denn ich bin noch in den Bunker gegangen. Habe ein paar Leutchen getroffen, u.a. auch meinen Ex...ähhh. Sowas schreckliches. Naja, hab mich dann gleich mal an die Bar verkrümelt. Die Musik war auch nicht so berauschend. Also, wieder das gleiche wie immer haben die DJ's aufgelegt...wie langweilig. Es kamen doch mal ein paar Lieder, wo ich auch tanzen war. Aber nach 3 Stunden hat es mir gereicht und ich habe den Heimweg angetreten. Bin dann auch gleich ins Bett gefallen. Sonntag haben wir nicht viel gemacht. Das ist immer so ein Gammeltag. Und wie immer, konnte ich auch abends nicht einschlafen als wir im Bett lagen. Meine Schwester und ich haben uns noch nen Weilchen unterhalten. Das ist immer schön.^^

Nächstes Wochenende geht es dann zum Konzert nach Dessau.*freu* Wann ist endlich We? Die Woche könnte mal schneller vergehen, aber das We umso länger dauern. Das wäre doch keine schlechte Idee, wa?*g*

20.3.07 22:12

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen